Startseite              
       Kostenlos registrieren | Passwort vergessen | Aktivierungslink
  

  Events
  - Eintragen/Edit
  - Newsletter

  Fotos & Videos

  Locations

  Community
  - Registrieren

  Magazin
  - Newsticker
  - Gewinnspiele
  - Bands & DJs
  - Kino
  - Cosplay
  - hessenparty.TV

  Kontakt
  - Werbung /
    Kooperation




    Mich auf YouTube abonnieren       


 

 

Nachrichten aus Bensheim | News-Übersichten: Alle | Kino | Hessentag | Cosplay



20.05.2014 | Versenden Versenden

Mit Bus und Bahn zum Hessentag nach Bensheim


"Hessentag Mobil" vorgestellt

Hessentag mobil vorgestelltWir wollen, dass möglichst viele der Hessentags-Besucher für die An- und Abreise zu den großen Konzerten, Veranstaltungen und sonstigen Angeboten des Hessentages öffentliche Verkehrsmittel nutzen können", sagte der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, heute anlässlich der Vorstellung des "Hessentag Mobil". Gemeinsam sorgen der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN), der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) und die Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation DADINA verbund- und länderübergreifend mit zusätzlichen Fahrten und speziellen Tarifangeboten für eine ökologische, stressfreie und sichere An- und Abreise zum 54. Hessentag in Bensheim. Shuttlebusse in der Hessentagsstadt Bensheim komplettieren das Angebot und verbinden den Bahnhof mit den Veranstaltungsorten und machen in der Hessentagsstadt mobil.

Alle Fahrpläne - inklusive aller Zusatzfahrten und -linien - sind in der Broschüre "Hessentag Mobil" zusammengefasst, die online, in öffentlichen Einrichtungen in der Stadt Bensheim und hessenweit erhältlich ist. "Natürlich sind die Fahrten auch in den Verbindungsauskünften der Verbünde auf www.vrn.de und www.rmv.de aufgenommen, damit jeder Besucher bequem eine individuelle Verbindung von zu Hause zum Hessentag erhält", erläutert Volkhard Malik, Geschäftsführer des VRN. Damit möglichst viele Besucher Bus und Bahn nutzen, ist bei allen entgeltpflichtigen Großveranstaltungen die Eintrittskarte zugleich eine Fahrkarte. "Die Kombi-Tickets gelten aus dem kompletten RMV oder VRN zum Hessentag und zurück", ergänzt Prof. Knut Ringat, Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung des Rhein-Main-Verkehrsverbundes. Bis in die späte Nacht - nach der Open Air-Veranstaltung "Just White" in der Nacht vom 7. auf den 8. Juni sogar fast ohne Pause bis zu den Frühzügen - bringen Busse und Bahnen die Besucher sicher nach Hause.

Damit Bensheim aus dem Nachbarlandkreis gut erreichbar ist, weitet auch die Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation DADINA das Fahrplanangebot durch zusätzliche Bus- und Straßenbahnfahrten aus.

Für die Anreise aus dem Gebiet des VRN wird die VRN-Tages-Karte empfohlen, die für bis zu fünf Personen angeboten wird. Für die Anreise aus dem Gebiet des RMV sind RMV-Tageskarten bzw. Gruppentageskarten empfehlenswert. Alternativ ist das Hessenticket attraktiv, das in allen drei hessischen Verkehrsverbünden (Rhein-Main-Verkehrsverbund, Nordhessischer Verkehrsverbund und Verkehrsverbund Rhein-Neckar) gilt, 32 Euro kostet und mit dem bis zu fünf Personen mobil sind. Darüber hinaus können elektronische Fahrscheine über Touch&Travel mittels Smartphone erworben werden, die im VRN und RMV gelten und zur Anreise zum Hessentag die unkomplizierte Nutzung des ÖPNV ohne Tarifkenntnisse ermöglicht. Einfach beim Einstieg anmelden und beim Ausstieg wieder abmelden. Weitere Infos unter www.touchandtravel.de.

"Da lohnt es sich, das eigene Auto stehen zu lassen", fasst Bensheims Bürgermeister Thorsten Herrmann zusammen. Denn: "Bensheim setzt am Hessentag konsequent auf klima- und umweltschonende Mobilität. Die Verbünde übernehmen hier eine wichtige Aufgabe." Hinzu kommt, dass die Stadt Bensheim einen Schwerpunkt auf die Zweiradmobilität legt. "Wir stellen mehrere tausend Fahrradstellplätze zur Verfügung - teilweise mit Servicepoint für Reparaturen und Helmschließfächer", so Herrmann. Im "Hessentag Mobil" sind Radrouten aus allen Himmelsrichtungen erläutert, sodass Radfahrer stressfrei den Weg zum Hessentag finden können. br>
Infos Linienverkehre:
In Bensheim fahren die verdichteten Linienverkehre täglich ab 10.00 Uhr morgens bis 2.00 Uhr nachts. Die Fahrten sind je nach Linie, 60, 30 und 15 Minuten getaktet. Das Angebot wurde dabei auf die wichtigsten Linien ausgedehnt und verdichtet. Der Shuttle-Busverkehr ist zu 100 Prozent mit Niederflurbussen ausgestattet.

Besonderheit zum Hessentag. Details zu VRN-/RMV-Kombi-Ticket:
Falls Sie eine Eintrittskarte zu einer Veranstaltung im Rahmen des Hessentages im Vorverkauf kaufen/gekauft haben, benötigen Sie für Ihre Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus den Gebieten des RMV und des VRN keinen weiteren Fahrschein, denn alle Eintrittskarten zu den entgeltpflichtigen Veranstaltungen des Hessentages sind Kombi-Tickets. Kombi-Ticket bedeutet, dass diese Eintrittskarten am Veranstaltungstag bis zum Folgetag 3.00 Uhr (bzw. 12.00 Uhr bei ausgewählten Veranstaltungen) zur Hin- und Rückfahrt im gesamten Gebiet des VRN und des RMV berechtigen. Dass Ihre Eintrittskarte auch wirklich ein Kombi-Ticket ist, erkennen Sie an den dort aufgedruckten Kombi-Ticketlogos des RMV und des VRN. Da Bensheim hervorragend in das Netz von Regionalzügen und Bussen eingebunden ist, bieten sich aus allen Himmelsrichtungen gute Verbindungen nach Bensheim.


Mehr Infos: http://www.hessentag.de





Facebook-Kommentare zu diesem Artikel





Kontakt zur Newsredaktion: newsredaktion@hessenparty.de
  Mehr Artikel
zum Thema


Freikarten und Gewinnspiele

hessenparty.TV - Das TV-Eventmagazin

Hessentag News

planet radio party attack auf dem Hessentag in Hofgeismar

FFH mit Neunziger-Festival und Just White beim Herborner Hessentag





Fotos & Videos
zum Thema



Hessentag 2010: hr3-Party im hr-Treff und Sporttag in Stadtallendorf

+ Video (03.06.10)


Hessentag 2010: YOU FM Clubnight in Stadtallendorf, Teil 2

+ Video (05.06.10)


Hessentag: Just White 2015 in Hofgeismar - Besucher

+ Video (06.06.15)

Mehr suchen




 


© hessenparty.de 2017 | Impressum