Startseite              
       Kostenlos registrieren | Passwort vergessen | Aktivierungslink
  

  Events
  - Eintragen/Edit
  - Newsletter

  Fotos & Videos

  Locations

  Community
  - Registrieren

  Magazin
  - Newsticker
  - Gewinnspiele
  - Bands & DJs
  - Kino
  - Cosplay
  - hessenparty.TV

  Kontakt
  - Werbung /
    Kooperation




    Mich auf YouTube abonnieren       


 

 

Nachrichten aus Gießen | News-Übersichten: Alle | Kino | Hessentag | Cosplay



16.07.2014 | Versenden Versenden

Stadtfest Gießen: Mühlstraßen-Bühne kehrt zurück


Vom 15. bis 17. August in der Gießener Innenstadt / einige Neuerungen

Stadtfest Gießen 2014Der alljährliche Höhepunkt im Gießener Veranstaltungskalender rückt näher: Von Freitag, 15., bis Sonntag, 17. August, feiert Gießen auf Einladung der Gießen Marketing GmbH mit dem Stadtfest eines der größten Feste Mittelhessens. Dieses Mal noch in den hessischen Sommerferien gelegen, bedeutet das drei Tage lang: Gemeinsam feiern und Gießen erleben - mit viel Musik, sportlichen Wettkämpfen, einem breiten kulinarischen Angebot. Dieses Jahr wartet jedoch mit einigen Neuerungen auf.

Bewegung ist vor allem in Sachen Bühnen drin: Da am Kirchenplatz noch immer die archäologischen Grabungen laufen, kann die Bühne nicht wie gewohnt platziert werden. Der Standort verlagert sich in Richtung Lindenplatz, die Spielrichtung wird aber weiterhin in Richtung Marktplatz sein. Die Bühne wird dadurch auch etwas kleiner, in Sachen Programm bleiben aber alle bewährten Punkte wie das Kinderprogramm am Sonntagnachmittag und natürlich ein Musikprogramm für jeden Geschmack erhalten.

Eine „neue“ Bühne gesellt in der Mühlstraße mit der „Gutburgerlich“-Bühne hinzu. Die Macher rund um die „Gutburgerlich“-Geschäftsführer Dominic Büttner und Minas Adis wollen mit der Bühne und ihrem Team in die Fußstapfen von Frank Loth und der einstigen „Greenhill“-Bühne treten, die nach Loths Weggang eingestampft wurde. Sie bieten ein musikalisches Programm für die jüngeren Besucher des Stadtfestes und die studentische Klientel mit angesagten Acts vor allem aus der heimischen Szene. Ein bisschen alternativ soll es sein, angereichert durch ein ansprechendes kulinarisches Angebot und neben der Musik abgerundet durch eine Poetry- Lesebühne mit Frühschoppen am Sonntag und ein Kickerturnier am Samstagmittag.

Ebenfalls wieder eine Bühne bietet die Interessensgemeinschaft (IG) Neuenweg. Auf der „Da-Vinci“-Bühne wird es Freitag und Samstag Musikprogramm geben. Der „Ulenspiegel“ verzichtet auch in diesem Jahr auf eine Bühne. Der frischgebackene Geschäftsführer der neu gegründeten „Ensemble Gastronomie Seltersweg 53 – 55 GmbH“, Lutz Geipert, kündigte aber an, für 2015 wieder eine Bühne im Biergarten des „Ulenspiegel“ zu planen. Die übrigen Bühnen werden in bewährter Manier bespielt, so dass auf die Besucher ein breites musikalisches Angebot wartet, das jeden Geschmack bedient. Neben lokalen Größen und aufstrebenden Nachwuchsbands wie etwa „Badabing“, „I Call Elly“, den „Kometen“, „SuperPhonix“ oder „Port London“ sind auch wieder international renommierte Acts dabei: Am Freitag steht unter anderem die 80er-Jahre-Soullegende Sydney Youngblood auf der Kirchenplatz-Bühne. Unterstützt wird er vom aus „The Voice of Germany“ bekannten Talent Isaac Roosevelt. Auch die berühmte „KingKa Band“ (auch bekannt als „Urban Club Band“) aus dem berühmten Frankfurter „King Kamehameha Club“ beziehungsweise dem „Gibson Club“ ist am Samstag in der Plockstraße wieder mit von der Partie. Als Gastsänger hat die Band dieses Mal ebenfalls ein „Voice of Germany“-Talent dabei: Percival war einer der Publikumslieblinge der ersten Staffel, der nicht nur durch Stimme, sondern auch seine extrovertierte Art begeisterte.

Neben bewährten Programmpunkten wie dem vom Ruderclub (RC) Hassia und der Sparkasse Gießen ausgerichteten Gießener Drachenbootcup am Samstag, dem Benefizlauf „Run’n’Roll for Help“ am Sonntag findet auch der vom Ausländerbeirat der Stadt Gießen organisierte „Tag der Kulturen“ am Samstagmittag wieder statt – der Ausländerbeirat und die ausländischen Vereine nutzen neben der Kirchenplatz- Bühne auch den Lindenplatz, um die Bevölkerung mit Kulinarischem zu verwöhnen und an Infoständen über ihre Angebote zu unterrichten. Einen zusätzlichen Aktionstag am Kugelbrunnen wie in den Vorjahren wird es nicht geben.

Kinderprogramm gibt es wie gewohnt rund um die „Tour der Hoffnung“-Bühne am Kirchenplatz am Sonntagnachmittag, zeitgleich findet dort Zumba statt, was auch schon seinen festen Platz im Stadtfestprogramm gefunden hat.

Aktuelle Informationen zum Stadtfest und das komplette Programm gibt es in Kürze auf www.stadtfestgiessen.de sowie auf Facebook unter www.facebook.com/stadtfestgiessen


Mehr Infos: http://www.stadtfestgiessen.de





Facebook-Kommentare zu diesem Artikel





Kontakt zur Newsredaktion: newsredaktion@hessenparty.de
  Mehr Artikel
zum Thema


Stadtfest 3 Tage Marburg (3TM)

Fools Garden beim Stadtfest Gießen





Fotos & Videos
zum Thema



Stadtfest Gießen mit den Crackers

+ Video (21.08.10)


Stadtfest Gießen

(14.08.09)


Stadtfest Gießen

+ Video (20.08.10)

Mehr suchen




 


© hessenparty.de 2017 | Impressum