Silbermond - im Mai 2009 in Wetzlar |  Diesen Bericht versenden

Mit Ihrer Aktuellen Hitsingle "Irgendwas bleibt" und dem neuen Album "Nichts passiert" landete die Band Silbermond um Frontrau Stefanie Kloß wieder auf Platz eins der Album- und Singlecharts.
Vertraute Rock- und Popklänge werden dabei zur Bühne für Kritik, Ansporn und die ganz großen Gefühle. Von Jan Delay und Xavier Naidoo gibt es musikalischen Support.
Schon in "Irgendwas bleibt" wird die Grundhaltung des Albums deutlich: das Ideal etwas Bleibendes, Grundsätzliches zu schaffen, manifestiert sich in der Sehnsucht die Zeit anzuhalten und in Sicherheit zu sein.
Silbermond sind laut, bewusst laut, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Müssen sie auch, schließlich gilt es eine Message zu transportieren. "Passt auf, dass ihr euch nicht versprecht, bei den Versprechen die ihr brecht" heißt es im Titelsong des Albums. Der Refrain bringt es schließlich auf den Punkt: "Ich seh euch immer reden, aber nichts passiert".
Nach Ihrem vorherigen Hitalbum "Laut Gedacht" und Hits wie "Symphonie" und "Durch die Nacht" eroberten Sie im Sturm Deutschland und sind seither aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken.

Live rocken die vier Musiker aus Bautzen am 24.05.2009 nun schon zum zweiten Mal die Bühne der Rital Arena in Wetzlar.
Für hessenparty.TV standen die Bandmitglieder im Interview bereits bei Ihrem letzten Konzert in Wetzlar Rede und Antwort. Auch vom Konzert am 24. Mai 2009 wird hessenparty.de wieder ausführlich berichten.

>> Fotos von Silbermond bei hessenparty.de



Videogruß von Silbermond aus Wetzlar


Interview mit Silbermond und Gruß (Hessentag Weilburg 2005)







Artikel: ag, dh

 


© hessenparty.de 2007 | Impressum | Stand: 13.01.2009